Nicole Schafer, geboren in Fribourg, stammt aus einer musikbegeisterten Familie. Durch ihre Mutter wurde sie auf die Klarinette aufmerksam. So erhielt sie Unterricht am Konservatorium Fribourg, bei René Schaller und Aurèle Volet.

Begeistert von der Arbeit mit Kindern und auf der Suche nach einem Weg, den Kindern die Musik näher zu bringen, begann sie im Herbst 2000 parallel zum Klarinettenstudium in der Berufsklasse in Fribourg, die Ausbildung „Musikalische Früherziehung & Grundschule“ an der Musikhochschule in Luzern. Abschluss im Sommer 2003.

Im Sommer 2004 Abschluss des Lehrdiploms. Anschliessend Eintritt in die Konzertklasse von Ernesto Molinari an der Hochschule der Künste in Bern. Abschluss im Juni 2007.

Im Herbst 2006 konnte sie dank einem Stipendium der Fondation BAY ein ERASMUS-Semester an der Escuela de Musica Superior de Catalunya in Barcelona bei Herrn Joan Enric Lluna (Klarinette) und Herrn Harry Sparnaay (Bassklarinette) absolvieren.

Meisterkurse bei Thomas Friedli (Festival Tibor Varga, Sion), Michel Lethiec (Lausanne), François Benda (Ticino Musica, Internationale Begegnung junger Musiker Ascona) und Wenzel Grund (Tullio Macoggi, Varenna).
"Musik-Kinesiologie"-Kurs bei Wenzel Grund.

2002 - 2009 Leitung der Musikschule Giffers-Tentlingen.

Seit Januar 2005 Vorstandsmitglied der Jeunesses Musicales de Fribourg.



Foto Paul Talmann

Bereits mehrere Jahre erteilt sie Klarinettenunterricht und Musikalische Früherziehung & Grundschule. Seit Herbst 2007 auch am Konservatorium in Fribourg.

Mitglied des Freiburger Kammerorchester und des Orchester Reto Parolari (ORP) in Winterthur. Regelmässige Auftritte mit dem katalanischen Bläserquintett Avant und dem ConTrasTrio.